Andreas M. Antonopoulos: Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher wie „Mastering Bitcoins“ und „The Internet of Money“, die vielen Investoren gezeigt haben, wie man bessere Entscheidungen über Bitcoin-Investitionen trifft. Antonopoulos ist auch ein bekannter Redner und wird regelmäßig bei Bitcoin-Veranstaltungen auf der ganzen Welt vorgestellt. Er wird auch als Zeuge bei Strafverfahren zu Themen wie Sicherheit und technischen Details der Kryptowährungswelt gesucht. Er ist Gastgeber des Let’s Talk Bitcoin-Podcasts und unterrichtet Cryptosoft an der Universität Nikosia auf der Insel Zypern über digitale Währungen.

Cryptosoft und sein Erfinder

Nick Szabo: Er ist ein Pionier der Blockchain und Kryptowährung und wird 1994 weithin als Erfinder des Konzepts der Smart Contracts anerkannt, die Kryptowährung und Blockchain eine unmittelbare und lebenswichtige Relevanz für den Handel gegeben Cryptosoft haben. Ihm wird auch die Entwicklung von „Bit Gold“ zugeschrieben, einem dezentralen Vorläufer von Bitcoin, der 10 Jahre bevor Bitcoin auf den Markt kam, und der den Bau der grundlegenden Architektur von Bitcoin initiierte.
Don Tapscott: Bekannt als meistverkaufter Autor von „Blockchain Revolution“, das sich mit den Auswirkungen von Kryptowährungen und Blockchain auf die Welt befasst. Er ist auch Mitbegründer und Geschäftsführer des Blockchain Research Institute, das für die Entwicklung von Politik- und Governance-Strategien für Bitcoin verantwortlich ist.
Olaf Carlson-Wee: Er war der erste Mitarbeiter von Coinbase und hat seitdem seinen eigenen Kryptowährungs-Hedgefonds Polychain Capital gegründet, der über 200 Millionen Dollar verwaltet. Seine vielleicht größte Leistung liegt in der Entwicklung eines Modells, das als Brücke zwischen Institutionen/Großinvestoren und dem Kryptomarkt dient.
Brad Garlinghouse: Er hat bei einer Reihe bekannter Technologieunternehmen wie AOL, Yahoo, Flickr und anderen gearbeitet. Seine derzeitige Funktion ist jedoch der CEO von Ripple, der leistungsstärksten Kryptowährung im Jahr 2017. Ripple dient als eine für Banken optimierte Plattform zur Währungsumstellung und ist in der Lage, internationale Transaktionen schnell und effizient abzuschließen.
Naval Ravikant: Er hat seinen Fokus von Unternehmen wie Uber und Twitter auf den Kryptowährungsraum verlagert und ist Investor in mehrere Blockchain-Startups geworden. Er ist ein großer Verfechter der ICOs, und seine Unterstützung hat diesem Fahrzeug in den Augen von Skeptikern und anderen eine große Glaubwürdigkeit verliehen.