Negative Stimmung bei Bitcoin Code

Dennoch ist der von den Daten offenbarte Trend bemerkenswert, da er die negative Stimmung dieser Teilmenge von Investoren im April, einem Monat, in dem die Kryptowährungspreise stiegen, hervorhebt, im Gegensatz zu Panikverkäufen während eines Markteinbruchs. Diese Lücke ist ein Zeichen dafür, dass sie in ihren Aussichten für Bitcoin pessimistisch geworden sind und kein Vertrauen in die Erholung haben.

Das Muster spiegelt auch eine neue Klasse von Rookie-Kryptowährungsinvestoren wider, die nach Bitcoin Code schnellen Gewinnen suchen, die an die Preisschwankungen der Achterbahn in Bitcoin und seiner Art nicht gewöhnt sind.

„Sie haben eine Art Auswaschung der Dynamik von Investoren… Investoren, die nicht wirklich langfristig orientiert waren“, sagt Chad Cascarilla, Mitbegründer und CEO von Paxos, einem institutionellen Handelsunternehmen, das auch die Bitcoin-Börse itBit betreibt.

Bitcoin Code nutzt Dynamik von Investoren

Tatsächlich kam der Zufluss von neuem Geld, das sich Bitcoin Code ▷ Komplett Analysiert! » Seriös oder Abzocke? bei steigendem Preis im Jahr 2017 in Bitcoin stapelte, oft von jungen, unerfahrenen Investoren, wobei Millennials im Vergleich zu anderen Altersgruppen überproportional in Kryptowährung investieren dürften. Die Chainalyse, die Kryptowährungstransaktionen verfolgt, die auf der Blockchain (oder dem digitalen Hauptbuch) erfasst wurden, fand einen enormen Umsatz zwischen dem kryptographischen alten Geld und den Newbies, wobei langfristige Investoren Bitcoin im Wert von 15 Milliarden Dollar allein im Dezember an „neue Spekulanten“ verkauften, so die Financial Times.

Brian Armstrong, der CEO von Coinbase, schien letzte Woche in einem Tweet zu bestätigen, dass der anhaltende Abschwung Bitcoin Code einige Investoren dazu veranlasst hatte, auf Kryptowährungen zu verzichten, „die Menschen, die darin leben, aus den falschen Gründen loszuwerden“.

Brian Armstrong

@brian_armstrong
– 19. Juni 2018
Antworten an @brian_armstrong
4/ Wenn es einen Hype gibt, sind die Menschen irrational überschwänglich. Wenn es Verzweiflung gibt, sind die Menschen irrational pessimistisch. Beides ist nicht wahr. Die Realität liegt immer irgendwo in der Mitte, stärker korreliert mit der realen Nutzung (Transaktionen pro Tag) als der Preis.

Brian Armstrong

@brian_armstrong
5/ Nach vielen Jahren davon bin ich gekommen, um die Abwärtszyklen bei den Krypto-Preisen mehr zu genießen. Es wird die Menschen los, die aus den falschen Gründen dabei sind, und es gibt uns die Möglichkeit, weiter Fortschritte zu machen, während alle anderen abgelenkt werden.

23:52 PM – 19. Juni 2018
1,252
264 Menschen sprechen darüber.
Twitter Ads Info und Datenschutz

Aber es kann auch Verkäufer geben, die so sehr an Bitcoin geglaubt haben, dass sie ihre Ersparnisse in Bitcoin gesteckt haben und sich jetzt zusammengedrückt fühlen. Letztes Jahr auch einige ein Aufwärtstrend der Leute, die Kreditkarten benutzen, um Bitcoin zu kaufen, oder sogar Hypotheken auf ihrem Haus herausnehmen, um Käufe zu finanzieren.

Angesichts des Preisverfalls bei Digital Assets können einige entscheiden, dass sie nachts besser schlafen werden, wenn sie jetzt einige ihrer Verluste reduzieren, nur für den Fall, dass das Schlimmste noch bevorsteht, sagt Cascarilla. „Ich bin sicher, die Leute sagen: Hey, eine Preiskorrektur dauert ziemlich lange an, und sie ist tendenziell steil – ich werde hier nur etwas Geld vom Tisch nehmen, denn wer weiß, wie tief sie geht und wie lange sie dauert?“““